Schloss-Filseck-Stiftung der Kreissparkasse Göppingen

Die Schloss-Filseck-Stiftung der Kreissparkasse Göppingen wurde im Jahr 2004 mit dem Ziel gegründet, Schloss Filseck zu erwerben und konzeptionell weiter zu entwickeln.

Nach der Übernahme des Gebäudes haben wir gemeinsam mit der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen ein zukunftsorientiertes Landschaftspark-Konzept entwickelt, das touristische Aspekte und die Anbindung des Schlosses an die Gemeinden Uhingen und Göppingen-Faurndau zum Inhalt hat.

Die nahezu abgeschlossene Umgestaltung des Schlossgebäudes und der unmittelbaren Schlossumgebung ermöglicht ganz neue Perspektiven, getreu dem Motto „Schloss Filseck – Raum für Genuss und Inspiration“. Detaillierte Informationen können Sie der Rubrik „Landschaftspark Schloss Filseck“ entnehmen.

Ab dem Tag des offenen Denkmals am 11. September 2016 können Sie die Schlossanlagen, das neu gestaltete Informationszentrum und das erweiterte gastronomische Angebot in der Schloss-Schänke mit Biergarten genießen.

Das Informationszentrum ist künftig immer von Mittwoch bis Sonntag von 13 – 17 Uhr geöffnet.

Kulturell wird das Schloss von beiden Vereinen Förderkreis Schloss Filseck e.V. und Musik auf Schloss Filseck e.V. belebt. Die Kunstausstellungen werden mit der Kunsthalle der Stadt Göppingen kuratiert.

Die Schloss-Filseck-Stiftung vermietet ihre Räumlichkeiten für firmeninterne und offene Seminare, aber auch für Feiern. Information und Reservierung bitte über die Gastronomie auf Schloss Filseck (Tel: 07161/28380).

Unser Stiftungsbüro können Sie Montag bis Freitag von 8:30 Uhr bis 16:00 Uhr telefonisch unter 07161/983328-0 oder per E-Mail (info@schloss-filseck.de) erreichen.