Waggershauser-Zimmer

Das Waggershauser-Zimmer bietet mit 32 m² Platz für bis zu 12 Personen.

Die Familie Waggershauser bewirtschaftete das über 100 ha große Gut mit Charlottenhof und Weilenberger Hof von 1906 bis 1968, bis es an die Freifrau von Podewils zurückgegeben werden musste. Alfons Waggershauser, der letzte Bauer vom Filseck, war als schwäbisches Original im Filstal bekannt. In der Nachkriegszeit, als Not und Flüchtlingselend vorherrschten, ist an der Filsecker Tür kaum jemand abgewiesen worden.
Ein bemalter Biedermeierschrank schmückt den Raum.

Um Ihnen einen den vollen Überblick über das Waggershauser-ZImmer zu verschaffen, bieten wir Ihnen hier ein 360° Panorama.

Waggershauser Zimmer